Ripple-Partner bei der Einbettung komplexer Trades in Blockchain-Nachrichten

Die Euro Exim Bank hat damit begonnen, komplexe Trades in Blockchain-Nachrichten einzubetten.

B2B-Zahlungen und KMU wachsen schneller als andere durch Bitcoin Evolution

Digitale Währungen beseitigen eines der größten Hindernisse für das Unternehmenswachstum von KMUs. Was Digital Asset und Bitcoin Evolution einzigartig macht, ist, dass „sie universelle Währungen sind, d.h. jeder kann sie überall auf der Welt als Bitcoin Evolution Werteinheiten nutzen“, sagt Marcus Treacher, SVP-Kundenerfolg bei Ripple in seiner „Blockchain im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr“: Die Chancen der KMU im internationalen Bitcoin Evolution Handel“, so Post.

Als solche sagt er, dass digitale Assets wie XRP, indem sie als Brückenwährung fungieren und den Echtzeit-Währungsaustausch ermöglichen, die Liquidität verbessern können, indem sie die Notwendigkeit beseitigen, Bargeld auf Konten bei ausländischen Banken zu halten.

On-Demand-Liquidität für internationale Transaktionen

Im Gespräch mit dem Ripple-Partner Euro Exim Bank erklärt Treacher, wie die britische KMU-Bank, die sich auf internationale Import- und Exportzahlungen spezialisiert hat, mit Blockchain und XRP Kunden mit On-Demand-Liquidität für internationale Transaktionen versorgt.

Das bedeutet, dass die Bank Geld nach den Wünschen ihrer Kunden bewegen kann, ohne mehrere vorfinanzierte Währungskonten auf der ganzen Welt zu benötigen.

„Darüber hinaus hat die Euro Exim Bank damit begonnen, komplexe Geschäfte in Blockchain-Nachrichten einzubetten, so dass sie internationale Geschäfte automatisieren und die Geschwindigkeit und die Kosten von Zahlungen für internationale Exporte und Importe noch weiter reduzieren kann“ die er geteilt hat.

Digitale Währungen beseitigen eines der größten Hindernisse

Digitale Währungen beseitigen eines der größten Hindernisse für KMUs Unternehmenswachstum

B2B-Zahlungen wachsen mit 5 bis 10% pro Jahr schneller als C2C- und B2C-Märkte. Und grenzüberschreitende Zahlungen von KMU machen einen erheblichen Teil des globalen B2B-Zahlungsverkehrsmarktes aus, der sich auf mehr als 10 bis 15 Billionen US-Dollar jährlich beläuft.

Angesichts der Tatsache, dass KMU auch 60 % der Beschäftigung und 40 % des Volkseinkommens in den Schwellenländern ausmachen, ist es für Finanzinstitute und lokale Volkswirtschaften eine große Chance, auf diesen Märkten tätig zu sein.

„Blockchain und digitale Währungen sind eine großartige Alternative zu traditionellen grenzüberschreitenden Zahlungen, da sie eine wesentlich schnellere, kostengünstigere und transparentere Möglichkeit bieten, Geld um die Welt zu bewegen“.

sagte Treacher.

Wenn die schlechte Liquidität eines der größten Hindernisse für das Unternehmenswachstum von KMU ist, dann ist dies der Weg, um die KMU zu stärken, damit sie die Wachstumschancen nutzen können, die der globale Handelsmarkt bietet.

B2B-Zahlungen und KMUs wachsen in einem schnelleren Tempo

Treacher veranschaulichte weiter, wie ein anderer Ripple-Partner Cambridge Global Payments – ein weltweit führender Anbieter von kommerziellen Zahlungslösungen und die Tochtergesellschaft von Fleetcor Technologies – XRP einsetzt, um grenzüberschreitende Zahlungen zu erleichtern.

Durch die Nutzung der Kryptowährung konnte das Unternehmen die Kosten für internationale B2B-Zahlungen senken und die Anziehungsgeschwindigkeit auf wenige Sekunden reduzieren.

Dies ist jedoch nur ein Anfang, denn laut einem aktuellen Bericht werden die grenzüberschreitenden B2B-Transaktionen bis 2023 um 7% zunehmen, was auf den Anstieg der blockkettenbasierten Zahlungsnetze zurückzuführen ist.


Die Top-5 der Crypto Trader: BSV, BTC, XRP, LEO, IOTA, XRP

Die lang erwartete Bakkt-Plattform wird ab dem 6. September depositс von Fonds im Bakkt Warehouse akzeptieren. Die Futures-Plattform wird am 23. September starten und voraussichtlich institutionelle Investoren anziehen, da die Abwicklung in Bitcoin (BTC) erfolgt und die Plattform die gleichen Cyber- und physischen Sicherheitsvorkehrungen bietet wie die New York Stock Exchange.

Telegram Open Network’s (TON) blockchain öffentliche Tests werden voraussichtlich am 1. September beginnen, so die Quellen. Die Blockchain wird in die Messaging-App integriert, die aufgrund ihrer großen Benutzerbasis von 200 Millionen, von denen viele Krypto-Enthusiasten sind, sehr positiv sein wird.

Diese Entwicklungen werden sowohl institutionelle Investoren als auch Privatkunden anziehen. Mit zunehmender Akzeptanz wird der Preis für Kryptowährungen mit starken Anwendungsfällen steigen. Also, ist das ein guter Zeitpunkt zu kaufen oder wird der Preis weiter fallen? Lassen Sie uns die Charts der fünf besten Krypto-Performer der letzten sieben Tage analysieren.

BSV/USD und Crypto Trader

In den letzten Tagen stand der Prozess von Craig Wright gegen David Kleimans Anwesen im Rampenlicht. Wright verlor den Fall und ein Gericht in Florida hat festgestellt, dass er falsche Crypto Trader Dokumente als Teil einer früheren Zeugenaussage eingereicht und das Justizsystem der Vereinigten Staaten belogen hatte. Dies dürfte die Stimmung bei Crypto Trader trüben, aber trotzdem hat sich Bitcoin SV (BSV) in den letzten sieben Tagen als der beste Crypto Trader Performer unter den großen Kryptowährungen erwiesen.

BSV/USD

Das BSV/USD-Paar korrigiert die massive Rallye von 48,64-255,62 $. Das Scheitern der Bullen, in den letzten fünf Wochen aus der Abwärtsbewegung auszubrechen, ist ein negatives Zeichen. Dies zeigt einen Mangel an Nachfrage auf höherem Niveau. Das Paar kann nun auf die starke Unterstützung von $107 fallen.

Wenn das Paar mit Kraft von dieser Unterstützung abprallt, deutet dies darauf hin, dass die Bullen bestrebt sind, diese zu verteidigen. Dies könnte den Preis zwischen 107 $ und 188,69 $ halten. Da die Bandbreite groß ist, kann sie eine Handelsmöglichkeit bieten. Wir werden Long-Positionen vorschlagen, wenn wir ein neues Kauf-Setup sehen.

Wenn Bären jedoch den Preis unter 107 $ sinken lassen, wird es ein riesiges Negativ sein. Die nächste Unterstützung liegt bei 92.933 $, was dem 78,6% Fibonacci Retracement-Level der Rallye entspricht. Sollte diese Unterstützung brechen, wird die digitale Währung eine 100%ige Rückverfolgung der gesamten Rallye abschließen und auf 48,643 $ fallen.

Kleinanleger nutzen Bitcoin zunehmend als Absicherung

BTC/USD

Kleinanleger nutzen Bitcoin zunehmend als Absicherung während des Handelskrieges zwischen den USA und China, so eToro-Daten. Während des Aufstiegs von den Tiefstständen im Mai dieses Jahres erreichte der Handel mit Bitcoin-Futures an der Chicago Mercantile Exchange ein durchschnittliches Tagesvolumen von 515 Millionen US-Dollar. Dies ist ein positives Zeichen, da es eine stärkere Beteiligung der institutionellen Akteure zeigt. Bitcoin Bull Mike Novogratz sieht die Aussichten für die führende Kryptowährung weiterhin positiv und geht davon aus, dass sie sich derzeit in „einem gewissen Konsolidierungsprozess“ befindet. Er erwartet, dass die Institutionen den nächsten Abschnitt der Bullenphase vorantreiben.

Daten aus Coin Metrics zeigen, dass der Gesamtumsatz der Bitcoin-Miner weiterhin exponentiell wächst. Sie hat die 14-Milliarden-Dollar-Marke überschritten und ist auf dem besten Weg, Anfang 2020 20 Milliarden Dollar zu erreichen. Das Blockchain-basierte Banking-Unternehmen Bitwala hat für die Einwohner des Europäischen Wirtschaftsraums eine Smartphone-App gestartet, mit der sie ein deutsches Bankkonto mit integrierter Bitcoin-Wallet und Trading eröffnen können.

Da die Fundamentaldaten nach wie vor stark sind, sollten Anleger die aktuelle Schwäche nutzen, um sich zu akkumulieren, oder wird der Kurs weiter fallen? Lassen Sie uns das Diagramm analysieren.

BTC/USD

Das BTC/USD-Paar korrigiert die starke Erholung vom Tiefststand von 3.236,09 $ auf den Höchststand von 13.973,5 $. Rückschläge, die zwischen den 38,2% und 50% des Retracement-Levels der Rallye Unterstützung finden, gelten als gesund. Ein tieferer Pullback unter den 61,8% Fibonacci-Retracement-Level reduziert die Wahrscheinlichkeit einer Fortsetzung des Aufwärtstrends.

Wenn das Paar von 9.080 $ aufsteigt und über die Abwärtslinie steigt, zeigt es das Ende der Korrektur an. Die Händler können eine Long-Position bei einem Close (UTC-Zeit) oberhalb der Abwärtslinie mit dem ersten Zielwert von 13.973,5 $ eingehen. Der Stop-Loss kann bei 9.000 $ gehalten werden.

Entgegen unserer Annahme, wenn Bären das Paar unter 9.080 $ sinken lassen, wird es ein riesiges Negativ sein. Es wird die Stimmung trüben und zu einem Rückgang auf die nächste Unterstützung bei 7.451 $ führen. Ein solcher Schritt wird die Möglichkeit einer schnellen Erholung und Wiederaufnahme des Aufwärtstrends verringern.

XRP/USD

PNC, die achtgrößte Bank der USA, hat damit begonnen, ihren gewerblichen Kunden grenzüberschreitende Zahlungslösungen auf Basis von RippleNet anzubieten. Zuvor führte die Ankündigung einer Zusammenarbeit zwischen PNC und XRP zu einem Anstieg der XRP-Preise. Diesmal gab es jedoch kein Feuerwerk.

XRP war 2019 ein wichtiger Underperformer unter den wichtigsten Kryptowährungen. Einer der wahrscheinlichen Gründe für die Underperformance ist der konsequente Verkauf von XRP-Token durch die Gründer. Einige wenige Investoren in der Gemeinde planen nun, f