Reinigen der Druckköpfe von Ihrem Computer aus

Startseite Zur Suche hier klicken
MX450-Serie > Maschinenübersicht > Wartung > Wartung > Wartung von einem Computer aus durchführen > Reinigen der Druckköpfe von Ihrem Computer aus
PP001W

Mit der Druckkopf-Reinigungsfunktion können Sie verstopfte Druckkopfdüsen beseitigen. Führen Sie die Druckkopfreinigung durch, wenn der Druck schwach ist oder eine bestimmte Farbe nicht gedruckt werden kann, obwohl genügend Tinte vorhanden ist.

Die Vorgehensweise zur Reinigung des Druckkopfes ist wie folgt:

Reinigung
Öffnen Sie das Setup-Fenster des Druckertreibers.

Klicken Sie auf der Registerkarte Wartung auf Reinigung.

Wenn sich das Dialogfeld Druckkopfreinigung öffnet, wählen Sie die Farbgruppe aus, für die die Reinigung durchgeführt werden soll.
Klicken Sie auf Elemente der Erstprüfung, um die Elemente anzuzeigen, die Sie vor der Reinigung überprüfen müssen.

Reinigung durchführen

Vergewissern Sie sich, dass die Maschine eingeschaltet ist, und klicken Sie dann auf Ausführen.

Die Reinigung des Druckkopfes beginnt.

Komplette Reinigung

Das Dialogfeld Düsenprüfung wird nach der Bestätigungsmeldung geöffnet.

Überprüfen Sie die Ergebnisse

Um zu überprüfen, ob sich die Druckqualität verbessert hat, klicken Sie auf Druckprüfmuster. Um den Prüfvorgang abzubrechen, klicken Sie auf Abbrechen.

Wenn die einmalige Reinigung des Kopfes das Druckkopfproblem nicht löst, reinigen Sie ihn erneut.

Wichtig
Die Reinigung verbraucht eine geringe Menge an Tinte.
Eine häufige Reinigung des Druckkopfes führt zu einer schnellen Erschöpfung der Tintenversorgung Ihres Druckers. Führen Sie daher die Reinigung nur bei Bedarf durch.

Tiefenreinigung
Die Tiefenreinigung ist gründlicher als die Reinigung. Führen Sie eine Tiefenreinigung durch, wenn zwei Reinigungsversuche das Druckkopfproblem nicht lösen.

Öffnen Sie das Setup-Fenster des Druckertreibers.

Klicken Sie auf der Registerkarte Wartung auf Tiefenreinigung.

Wenn sich das Dialogfeld Tiefenreinigung öffnet, wählen Sie die Farbgruppe aus, für die eine Tiefenreinigung durchgeführt werden soll.
Klicken Sie auf Elemente der Erstprüfung, um die Elemente anzuzeigen, die Sie vor der Tiefenreinigung überprüfen müssen.

Durchführung der Tiefenreinigung

Vergewissern Sie sich, dass die Maschine eingeschaltet ist, und klicken Sie dann auf Ausführen.
Klicken Sie auf OK, wenn die Bestätigungsnachricht angezeigt wird.

Die Tiefenreinigung des Druckkopfes beginnt.

Komplette Tiefenreinigung

Das Dialogfeld Düsenprüfung wird nach der Bestätigungsmeldung geöffnet.

Überprüfen Sie die Ergebnisse

Um zu überprüfen, ob sich die Druckqualität verbessert hat, klicken Sie auf Druckprüfmuster. Um den Prüfvorgang abzubrechen, klicken Sie auf Abbrechen.

Wichtig
Die Tiefenreinigung verbraucht eine größere Menge an Tinte als die Reinigung.
Eine häufige Reinigung des Druckkopfes führt zu einer schnellen Erschöpfung der Tintenversorgung Ihres Druckers. Führen Sie daher die Reinigung nur bei Bedarf durch.

Hinweis
Wenn nach der Tiefenreinigung keine Verbesserung zu erkennen ist, schalten Sie das Gerät aus, warten Sie 24 Stunden und führen Sie dann die Tiefenreinigung erneut durch. Wenn es immer noch keine Anzeichen einer Verbesserung gibt, siehe „Tinte wird nicht ausgeworfen“.

Verwandtes Thema
Verwenden Sie Ihren Computer, um ein Düsenprüfmuster zu drucken.

Seite nach oben

So schließen Sie zwei Monitore an